Verkehrstage

Projekt "Verkehrstage"

Um die Sicherheit und das Verantwortungsbewusstsein unserer Schüler im Sraßenverkehr zu erhöhen, führten wir im Rahmen der Verkehrserziehung ein Stationentraining durch. Trainiert wurde die Wahrnehmung und das Gleichgewicht, an einer Station erkannten die Schüler den "Toten Winkel", an einer anderen wurde das Verhalten als Fahrgast im Bus besprochen, am "Autosimulator" konnten die Kinder die Länge des Bremsweges erfahren. Unterstützt wurden wir von den beiden Verkehrspolizisten, der Kreisverkehrswacht und dem Busunternehmen. Am ersten Tag statteten uns sowohl der Landrat Sebastian Straubel, der Schulrat Uwe Dörfer als auch der Bürgermeister Udo Döhler einen Besuch ab. (Bilder von Henning Rosenbusch)

 

Weiterlesen: Verkehrstage

Besuch von Herrn Ahmadallh Sultani und Herrn Peter Jacobi

  

Soziales Engagement

Durch einen Zeitungsartikel wurden die Kinder der Klasse 4c auf das Engagement von Herrn Sultani in seinem Heimatdorf in Afghanistan aufmerksam. Die Schüler waren begeistert von dem eifrigen Engagement des jungen Mannes und wollten gern helfen. So entwickelte sich bei ihnen die Idee hierfür einen Teil des Erlöses vom Weihnachtsmarkt zu spenden.

Weiterlesen: Besuch von Herrn Ahmadallh Sultani und Herrn Peter Jacobi

Lesetütenfest

Die Buchhandlung Riemann brachte den Erstklässern Lesetüten, die die Zweitklässler bemalten.

 

 

Waldexkursion der Klasse 3a

Die Lehrerin der Klasse 3, Frau Förtsch, traf sich mit der Försterin Frau Schäfer, um den Geheimnissen des Waldes auf die Spur zu kommen.

 

 

Der Nikolaus besucht die Grundschulkinder

Dank einer Spende des Elternbeirates konnte der Nikolaus jedem Schüler einen Schokoladennikolaus überreichen. Danke an den Nikolaus, dass er die Zeit gefunden hat, zu uns zu kommen. 

                               

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok