Umwelttag

   

Das diesjährige Motto "Klima und Nachhaltigkeit" bewog auch uns dazu, am 18.10.2019 einen Umwelttag an der Schule zu gestalten.

Die Jahrgangsstufen beschäftigten sich u.a. mit wichtigen Themen wie der Müllvermeidung, der Müllentsorgung und den Folgen unseres viel zu hohen Müllkonsums. Dabei spielte das Wiederverwenden von Material eine große Rolle. So entstanden lustige Schnecken aus altem Zeitungspapier, wie unten auf einem der Fotos zu sehen sind. Außerdem wurden Experimente zur Klimaerwärmung und zum Abschmelzen der Gletscher durchgeführt. Ebenso lernten die Kinder mehr über unsere Wettererscheinungen und die dazugehörigen Zeichen. Unsere WG-Lehrerinnen Frau Kettel und Frau Feldner bereiteten mit der Klasse 3b ein gesundes Frühstück für alle Klassen vor.

So ging jeder gestärkt und mit einem hoffentlich geschärften Umweltbewusstsein nach Hause. Denn nicht nur in der Schule, sondern auch daheim ist es wichtig, dass wir uns alle umweltbewusst verhalten.

Nicht vergessen: Wir Erwachsene sollten den Kindern ein Vorbild sein!

    

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok